Kodierung

Einführung Medizincontrolling

Grundlagen des Medizincontrollings

Seit der Einführung des DRG-Systems spielt das Medizincontrolling eine zentrale Rolle für die Führung eines Krankenhauses. Über seine vielfältigen Aufgaben ist das Medizincontrolling mit der Geschäftsführung, der Verwaltung, dem Qualitätsmanagement, der IT-Abteilung und vielen anderen Bereichen und Mitarbeitern vernetzt. Die möglichen Tätigkeiten gehen weit über die primär wahrgenommenen Aufgaben in der Erlössicherung (Dokumentation und Fallprüfungen der Kostenträger) hinaus.

Insbesondere analysiert, transportiert und vermittelt das Medizincontrolling Informationen und Kennzahlen. Die Art und Weise, in der dies erfolgt, beeinflusst maßgeblich die sich ergebenen Konsequenzen. In diesem Seminar blicken die Teilnehmer über den Tellerrand und lernen wichtige Aufgaben des strategischen und operativen Medizincontrollings sowie den Kontext, in dem das Medizincontrolling tätig ist, kennen.

Zielgruppen

  • Personen, die einen vertiefenden Einblick in das Medizincontrolling gewinnen oder eine Tätigkeit im Medizincontrolling aufnehmen möchten, z. B. Kodierfachkräfte, DRG-Beauftragte, Ärzte, Pflegekräfte, Mitarbeiter der Verwaltung, Berater, Softwareentwickler

Dozenten

  • Dr. Wolfgang Fiori, Roeder & Partner Ärzte PartG – Arzt, Medizincontroller, Geschäftsführender Partner

Teilnahmebetrag

Preis für zwei Tage 690,00€

(zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer).

Informationen folgen in Kürze

Veranstaltungstermine

Folgende Termine werden von unserem Partner Healthcare Akademie angeboten. Die Buchung erfolgt direkt über die Website der Healthcare Akademie.

Münster
26.11.2018 - 27.11.2018 Seminardetails