Kodierung

Kodierung in der Hand-, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie

Spezialseminar: Kodierung in der Hand-, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie

Für eine sachgerechte Abbildung stationärer Fälle in der Hand-, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie sind umfangreiche Kenntnisse zum aktuellen DRG-System sowie den speziellen Aspekten der Leistungskodierung erforderlich. Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern daher neben Grundlagen der Anatomie und Pathologie der drei Disziplinen auch aktuelle Detailkenntnisse zur fachspezifischen Kodierung in der Hand-, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie. Zusätzlich wird intensiv auf die von den Teilnehmern eingereichten Fragen und Fallkonstellationen eingegangen.

Schulungsinhalte

  • Grundlegende Anatomie und Pathologie von Hand, Fuß und Wirbelsäule
  • Spezielle Diagnosen in der Hand-, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie
  • Spezifische Kodierung in der Handchirurgie (Rheumahand, typische Eingriffe weiterer Handerkrankungen, Arthroplastik und Endoprothetik)
  • Spezifische Kodierung in der Fußchirurgie (Vorfuß, Mittelfuß, Rückfuß, Endoprothetik, Diabetischer Fuß, Septische Chirurgie und VAC-Therapie)
  • Spezifische Kodierung in der Wirbelsäulenchirurgie (Zugänge, Osteosynthese und Spondylodese, Versorgung bei Osteoporose, Revisionseingriffe)
  • Besprechung der gemeldeten Fallkonstellationen

Zielgruppen

  • Mitarbeiter des Medizincontrollings und Medizinische Kodierfachkräfte.
  • Grundkenntnisse in der Kodierung sind erforderlich!

Dozenten

  • Dr. Uwe Kaeuffer, consus clinicmanagement GmbH, Arzt, Experte für Medizincontrolling

Teilnahmebetrag

Preis 450,00€

(zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer).

Informationen folgen in Kürze

Veranstaltungstermine

Folgende Termine werden von unserem Partner Healthcare Akademie angeboten. Die Buchung erfolgt direkt über die Website der Healthcare Akademie.

Münster
04.06.2019 Seminardetails
Stuttgart
02.07.2019 Seminardetails