Krankenhausmanagement

Datenschutz für Kliniken Modul 2 – Dokumentation und Implementierung

EU-Datenschutz-Grundverordnung – gravierende Änderungen für Kliniken

Kliniken sollten die Umsetzung der EU-DSGVO nicht länger auf die lange Bank schieben. Auch wenn die Aufsichtsbehörden aktuell noch zögerlich mit Informationen zu Häufigkeit und Inhalten von Kontrollen und dem Verhängen von Bußgelder sind, wird der Zeitpunkt der Kontrollen kommen. Unter dem Aspekt, dass ein Krankenhaus als Kritische Infrastruktur (KRITIS) gesehen wird und somit für das staatliche Gemeinwesen eine enorme Bedeutung hat, ist ein gut implementiertes Datenschutzkonzept gemäß gesetzlicher Vorgaben unabdingbar. Die Zeit wird knapp, der 25. Mai 2018 ist nicht mehr weit. In diesem Kurs vertiefen wir das erlernte Wissen zur Basis-Dokumentation ihres Datenschutzkonzeptes und erarbeiten anhand von Praxisbeispielen weitere Umsetzungsmaßnahmen im Bereich der Klinik.

Schulungsinhalte

  • Erweiterung der Basis-Dokumentation
  • Vertiefung des Datenschutzrechts
  • Prozessübersichten (Datenschutz-Folgeabschätzung, Datenschutzpannen)
  • Umsetzungsplan zur Implementierung des Datenschutzes in der Klinik

Ihre Vorteile

  • Sie erlernen auf Ihre Basisdokumentation aufzubauen
  • Sie erkennen Fehler frühzeitig und können diese vor Ort beheben
  • Sie vertiefen ihr Wissen als Datenschutzbeauftragter

Dozenten

Prof. Clemens Pustejovsky, Kanzlei Nolte & Pustejovsky, Rechtsanwalt für Datenschutzrecht

Tim Walter, consus clinicmanagement, Datenschutzbeauftragter

Teilnahmebetrag

Normalpreis 290,00€
Bei Buchung der Module 1 und 2 ermäßigt sich der Preis auf 520,00€

Inhaber der consus Akademie-Card erhalten automatisch einen Preisnachlass von 15%. Alle Preise zuzüglich 19 % MwSt.

(zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)

 

10:00 Uhr - 17:00 Uhr Uhr

Veranstaltungstermine