Krankenhausmanagement

Pflege-Personal-Stärkungsgesetz und Personaluntergrenzen-Verordnung

Workshop: Pflege-Personal-Stärkungsgesetz und Personaluntergrenzen-Verordnung: Chancen bereits heute erkennen und nutzen

Die neuen Regelungen zum Pflege-Personal-Stärkungsgesetz (PpSG) und zur Personaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) werden gravierenden Einfluss auf die Ergebnisse der jährlichen Entgeltverhandlungen mit den Kostenträgern und damit auf die Ergebnisse Ihrer Klinik haben. Deshalb sollten Sie sich schon heute folgende Fragen beantworten: Wird das Pflegebudget und das Pflegestellenförderprogramm überhaupt eine positive Auswirkung auf die Personalausstattung der Kliniken haben? Wie viel Personal sollte zu welchem Zeitpunkt in welcher Berufsgruppe angepasst werden? Zu welchem Zeitpunkt sollten die Entgeltverhandlungen für 2019 mit den Kostenträgern geführt werden?

Verschaffen Sie sich daher bereits heute einen finanziellen Mehrwert durch die richtigen Weichenstellungen. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam die strategischen Maßnahmen für Ihr Haus einleiten.

Im Anschluss an den Workshop laden wir Sie ein, sich bei einem Get-together mit Snacks weiter auszutauschen.

Dozenten

André Bohmeier, PPP Rechtsanwälte, Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Sozial- und Medizinrecht

Dipl.-Kfm. Stephan Schröer, consus clinicmanagement, Leiter Budget und Entgelte

Teilnahmebetrag

Preis 69,00€

(zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)

Informationen folgen in Kürze

Veranstaltungstermine